Menü
Warenkorb

Zeit, "DANKE" zu sagen!

Geposted von Ramona Matthaei am

Ich darf zufrieden und mit etwas Stolz auf mein zweites, erfolgreiches Geschäftsjahr als selbstständige Goldschmiedin und Jungunternehmerin zurück blicken. Wieder geht ein sehr intensives, spannendes, abwechslungsreiches aber auch sehr strenges Jahr zu Ende.

Ohne EUCH, liebe Kunden, Freunde, Familie, Geschäftspartner und viele mehr, würde ich heute jedoch nicht an diesem erfreulichen Punkt stehen und hätte ich vieles im Aufbau meiner Selbstständigkeit noch nicht erreichen können! Ich möchte euch allen von ganzem Herzen danken, für EUER Vertrauen (für ganz tolle und liebe Kunden), EURE Unterstützung (mit Rat und Tat wenn's irgendwo brennt...), EUER Verständnis (mein Freundeskreis, den ich leider zur Zeit recht vernachlässige...) und für vieles mehr!!
DANKE! DANKE! DANKE!


Hier gehts zu unserem entsprechenden Newsletter:
"Rückblick und Vorschau"

Das Jahr 2014 widmete ich zu einem sehr grossen Teil dem Aufbau der Marke KAIROS. Obwohl ich das allererste Kautschuk-Armband bereits vor 11 Jahren anfertigte, beschäftige ich mich erst seit den letzten 4 Jahren mit der intensiven Weiterentwicklung des Produkts. Seit diesem Sommer ist die erste Kollektion ausgereift und bereit, sich den Herausforderungen des Marktes zu stellen! Das Jahr 2014 ist sozusagen das "Geburtsjahr" der Marke KAIROS.
Der erste, der an das innovative Produkt glaubte und in KAIROS ein Marktpotential sah, war Peter Bosshart, Goldschmied aus Winterthur. Er offerierte mir im April 2014 einen Platz in seinen Schaufenstern, um den Armbändern eine erste Plattform an Passantenlage bieten zu können. Seither sind 7 weitere Partner-Firmen dazu gekommen und einige Weitere haben bereits Interesse angemeldet!

Dank meinen Partner-Firmen, meinen ersten Messe-Erfahrungen sowie Print- und Onlinemarketing, konnte ich in diesem Jahr 200 Armbänder verkaufen! Für das Jahr 2015 ist bereits einiges in Planung! Ich bin gespannt und freue mich auf die Herausforderungen, die mich im neuen Jahr erwarten werden!
Ramona Matthaei

Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →